Das war das BUNT 2017

575 CaEx und 150 Leiter*innen von 64 Gruppen aus ganz Österreich und rund 100 Mitarbeiter*innen waren von 3. bis 5. Juni dabei!

Das Motto Challenge? Accepted! war Programm:

  • 30 Workshops, die die Jugendlichen vor handwerkliche, sportliche, künstlerische und geistige Herausfordungen stellten.
  • 8 Nachtchallenges, an denen rund 200 TeilnehmerInnen freiwillig teilnahmen
  • 92 Unternehmen, die die Jugendlichen auf das Lager mitbrachten und miteinander durchführten
  • eine Chiller Night mit Speed Dating, über Lagerfeuer mit Gitarrenmusik, Rasenschach und vielem mehr
  • eine Party Night mit Silent Disco – Musik von DJ und live Konzert
  • die Lagerchallenge bei der dieses tolle Bild entstanden ist 
  • 7 Workshops eigens für Leiter*innen zum Entspannen, Diskutieren und sportlichem Vergnügen

Nicht nur im Programm galt das Motto „Challenge?Accepted“, auch in den anderen Bereichen des Lagers hat sich das Team der einen und anderen Herausforderung gestellt:

„Partizipation – gerade in der Vorbereitung des Lagers hat das Team verschiedene Wege zu finden die Teilnehmer*innen das Lager mitbestimmen zu lassen, z.B. bei der Auswahl der Speisen, der Gestaltung des Lagertors und bei Workshops zur Programmplanung.

„Nachhaltigkeit“ – als Thema für das wir Bewusstsein schaffen wollen, haben wir speziell bei der Verpflegung vor Ort beachtet. So war das BUNT 2017 das erste Großlager der PPÖ auf dem Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen fleischlos mit vorrangig regionalen und biologischen Produkten verköstigt wurden.

Hier findest du die besten Fotos vom BUNT 2017